Sicher leben!


Vorbeugen ist immer besser als heilen!

So selbstverständlich und simpel es klingen mag – vielen Menschen ist oft gar nicht bewusst, wo die tatsächlichen Gefahren im Haushalt und Freizeit liegen.

Nur so lässt sich erklären, warum zum Beispiel im Jahr 2015 schätzungsweise sieben Millionen Menschen in Deutschland durch einen Unfall in Heim und Freizeit verletzt wurden; mehr als 20.000 Männer und Frauen sind durch einen solchen Unfall gestorben.

Die Belastungen für pflegende Angehörige haben mittlerweile so stark zugenommen, dass es uns wichtig ist, einen Beitrag zu leisten, um die häusliche Pflege möglichst gesund und sicher zu gestalten.

Vorbeugen – eigentlich ganz einfach

In der Rubrik "Sicher leben!" finden Sie Informationen zur Vorbeugung – jeweils bezogen auf Ihre individuelle Lage, für bestimmte Situationen oder bei speziellen Tätigkeiten.

Je nach Ihrem Interesse klicken Sie einfach links auf den passenden Begriff. Auf der Folgeseite erhalten Sie schon einmal ein paar grundlegende Informationen. Darüber hinaus gibt es dort unsere Broschüren, Faltblätter und weitere Informationsmedien zu den jeweiligen Themen zum Einsehen oder Bestellen.