Kindersicherung für das ganze Haus

Kinder wollen ihre Umgebung erkunden. Dazu gehört zum Beispiel das Klettern an Kommoden, Fenstern, Treppen und Balkonen. Auch Steckdosen wecken die Aufmerksamkeit. Dass Erkundungstouren jedoch auch Gefahren bergen, können die Kleinen noch nicht wissen. Mit den folgenden Tipps der Aktion DAS SICHERE HAUS e.V. (DSH) sorgen Eltern für mehr Sicherheit in der Wohnung.

Möbel sicher befestigen

Kleinkinder, die Stehen und Laufen lernen, ziehen sich an Schränken in den Stand, halten sich daran fest oder klettern an geöffneten Schubladen von Kommoden hoch. Sind schwere Möbel, wie Kleiderschrank und Co., nicht ausreichend gesichert, können sie auf Kinder stürzen und so schwere Verletzungen verursachen. Auch ungesicherte Ecken und Kanten an Tischen oder anderen Möbeln können zu Verletzungen führen.

mehr lesen

Treppenschutzgitter

Um Ihr Kind vor einem Sturz von der Treppe zu bewahren, sollten Sie die einfach umzusetzenden Sicherheitstipps der Aktion DAS SICHERE HAUS e.V. (DSH) beachten.

mehr lesen

Fensterstürze vermeiden

Eine große Gefahr für neugierige Kinder stellen Fenster und Balkone dar, da Kinder an ihnen hinaufklettern und in die Tiefe stürzen können. Dass ein Unfall geschieht, kann leider nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Doch mit den folgenden Tipps der Aktion DAS SICHERE HAUS e.V. (DSH) können Sie die Gefahren für Ihr Kind reduzieren.

mehr lesen

Steckdosen

Steckdosen wecken die Neugier von Kleinkindern. Wenn sie stromleitende Gegenstände, zum Beispiel Nadeln oder Schrauben, in die Löcher stecken, kann ein Stromschlag die Folge sein. Steckdosensicherungen sind empfehlenswert, um die Sicherheit für Kinder zu erhöhen und Unfälle mit Steckdosen möglichst zu vermeiden.

mehr lesen

Balkontür

Im optimalen Fall verlaufen die Sprossen der Balkonverkleidung senkrecht. So können Kinder nicht daran hochklettern. Die DSH empfiehlt einen Abstand der Latten von unter neun Zentimetern, sodass Kinder sich nicht hindurchzwängen und herunterstürzen können.

mehr lesen

Foto (Titelbild): Halpoint/shutterstock.com, Mikhail Artamonov/shutterstock.com, Oksana Shufrych/shutterstock.com, Africa Studio/shutterstock.com, Maria Mikhaylichenko/shutterstock.com