Direkt zum Inhalt der Seite springen

Gathmann Michaelis und Freunde | Detail

Weihnachtsbaum aufstellen – Die wichtigsten Tipps

| Weihnachten

Schnell steht ein Tannenbaum in Flammen. Mit diesen Tipps können Sie Brände vermeiden.

Tannenbaum und das Licht brennender Kerzen sind der Inbegriff von Weihnachten. Einige wichtige Regeln zum Brandschutz sollten Sie allerdings beachten, wenn Sie den Weihnachtsbaum mit echten Kerzen schmücken möchten.

  • Frisches Tannengrün kaufen: Das Tannengrün des Weihnachtsbaums sollte beim Kauf frisch sein. Trockenes Holz und trockene Nadeln fangen schnell Feuer. Lagern Sie den Weihnachtsbaum vor dem Aufstellen an einem kühlen Ort wie z.B. im Garten oder auf dem Balkon.
  • Weihnachtsbaumständer: Der Baum sollte gerade und stabil stehen. Stellen Sie sicher, dass er nicht umkippen kann. Empfehlenswert sind mit Wasser befüllbare Ständer, so bleibt der Tannenbaum länger frisch.
  • Zugluft vermeiden: Stellen Sie den Tannenbaum an einer zugluftgeschützten Stelle auf.
  • Abstand halten: Kerzen sollten mindestens 30 Zentimeter Abstand zu darüber hängenden Zweigen und Dekorationen haben.
  • Fluchtwege: Der Weihnachtsbaum darf keine Fluchtwege wie Türen und Fenster versperren.
  • Richtig anzünden: Zünden Sie Kerzen von oben nach unten an. Löschen Sie sie in umgekehrter Reihenfolge.
  • Kerzen löschen: Lassen Sie die Kerzen am Baum niemals unbeaufsichtigt brennen.
  • Defekte Lichterketten: Auch Lichterketten sind ein häufiger Grund für Brände, prüfen Sie sie daher vor jedem Gebrauch auf Mängel. Beim Kauf neuer Lichterketten und Lichtschläuche sollten Sie auf das das GS-Prüfsiegel („Geprüfte Sicherheit“) achten.
  • Kinder und Tiere beaufsichtigen: Kleine Kinder und Haustiere dürfen nie allein im Raum sein, wenn die Kerzen brennen. Eine sichere Alternative sind elektrische Kerzen.
  • Sichere Bescherung: Legen Sie Geschenke nicht direkt unter einen Baum mit brennenden Kerzen – sie könnten Feuer fangen!
  • Löschutensilien: Stellen Sie einen Eimer Wasser oder legen Sie eine Decke in Reichweite, um das Feuer im Notfall zu löschen oder zu ersticken. Sie können versuchen, kleinere Brände mit einem Feuerlöscher zu löschen. Wie das geht und welchen Feuerlöscher Sie dafür brauchen, erfahren Sie in unserem Feuerlöscherfilm.

Bie­tet die DSH wei­te­res In­fo­ma­te­rial zu die­sem The­ma?

Kind schmückt den Weihnachtsbaum mit einer Christbaumkugel
Foto: Yuganov Konstantin / shutterstock.com

Einen Weihnachtsbaum-Check für finden Sie in unserem kostenlosen Faltblatt „Lichterglanz statt Feuersbrunst“.

Sie wollen mehr über das Thema „Brände löschen“ erfahren? Hier erfahren Sie, wie Sie Feuerlöscher richtig benutzen und wie Sie sich im Brandfall verhalten sollten.

Kind schmückt den Weihnachtsbaum mit einer Christbaumkugel
Foto: Yuganov Konstantin / shutterstock.com

Titelfoto: JenkoAtaman / stock.adobe.com

Das könn­te Sie auch in­ter­es­sie­ren

  • Lichterketten

    Bunte Lichterkette in einem Weihnachtsbaum

    Tipps, wie Sie beim Einkaufen eine sichere Lichterkette erkennen.

    Mehr lesen

  • Newsletter der DSH

    Abbildung von zwei Cover der Zeitschrift Sicher zuhause und unterwegs

    Mit unserem Newsletter verpassen Sie keine Ausgabe von "Sicher zuhause & unterwegs".

    Mehr lesen

  • Unterhaltung für Kids

    Wimmelbild mit Gefahrenquellen an Silvester

    Na, findest du in unserem Wimmelbild "Weihnachten" oder "Silvester" alle 10 Fehler?

    Mehr lesen

Zurück
Diese Seite weiterempfehlen:
Warenkorb (0)