Direkt zum Inhalt der Seite springen

Gathmann Michaelis und Freunde | Detail

Sichere Fahrt: Auto für den Urlaub richtig beladen

| Sicher unterwegs

Was beim Auto beladen erlaubt ist und was nicht.

Der Familienurlaub mit dem Auto steht an. Große Koffer und kleine Taschen, Buggy, Kühltasche und Strandspielzeug stapeln sich vor dem Kombi der fünfköpfigen Familie... Und nun? Alles nacheinander in den Kofferraum schieben? So einfach ist es nicht. „Alles muss so verstaut werden, dass es während der Fahrt nicht verrutscht und bei Vollbremsungen, Kurven oder Ausweichmanövern nicht nach vorne fliegt“, erklärt Lisa Falkenberg vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR). Die Gefahren würden häufig unterschätzt: So kann ein schlecht gesicherter Gegenstand bei einer Vollbremsung mit dem bis zu 50-fachen seines Gewichts nach vorne schnellen, die Fahrzeuginsassen verletzen oder Unfälle verursachen.

Al­les gut si­chern – auch Tie­re

Hund im Auto transportieren
Foto: Reshetnikov_art / shutterstock.com

Die Verkehrsexpertin gibt Tipps, wie man richtig packen kann: „Schwere Sachen kommen im Kofferraum nach unten und möglichst dicht an die Rücksitze in der Fahrzeugmitte heran. So fungieren die Sitzlehnen als Barrikade und das Gewicht verteilt sich gleichmäßig auf alle Pkw-Achsen.“ Wird der Platz im Kofferraum nicht ganz ausgenutzt, sorgen Netze zwischen Ladefläche und Rückbank, rutschhemmende Matten oder quer über das Gepäck gezurrte Gurte für mehr Halt.

Nicht nur auf Urlaubsreisen, sondern auch bei Einkäufen ist es ratsam, die Ladung im Auto sicher zu verstauen: Kleine Taschen oder Wasserkisten finden im Fußraum hinter dem Fahrer- oder Beifahrersitz einen (rutsch)festen Platz. Wer einen Hund im Auto transportieren will, sollte beachten, dass Tiere ebenso gut gesichert werden müssen wie Gepäckstücke, am besten in Transportboxen.

Hund im Auto transportieren
Foto: Reshetnikov_art / shutterstock.com

Über­ste­hen­de Fracht mar­kie­ren

Und wenn der Einkauf im Baumarkt doch größer ausfällt, als geplant? Wie weit darf die Ladung überstehen? „Solange Pakete und Gegenstände nicht verrutschen und den Fahrenden nicht beeinträchtigen, dürfen sie bis ganz nach vorne geschoben werden, idealerweise über den zurückgeklappten Beifahrersitz. Ein Balken darf auch durch die geöffnete, fixierte Heckklappe hinausragen“, erklärt Falkenberg. Allerdings muss alles, was mehr als einen Meter über die Kofferraumkante hinausragt, mit einem roten Fähnchen und nachts auch mit einem Licht markiert werden. Beides ist im Baumarkt erhältlich.

Klein­trans­por­ter mie­ten

Viele Bau- oder Möbelzentren bieten Kunden Anhänger oder Kleintransporter zur Miete an. Doch nicht alle Pkw besitzen eine Anhängerkupplung und auch nicht alle Führerscheine lassen das Fahren mit Anhänger zu. „Deshalb ist der Miet-Transporter meistens die beste Wahl“, sagt die Expertin. „Vor allem ist es wichtig, sich schon im Vorfeld Gedanken über den Transport zu machen. Wer einfach losfährt und kauft, steht möglicherweise anschließend auf dem Parkplatz vor einem Problem.“

Check­lis­te: Wie be­la­de ich das Au­to rich­tig?

  • Transport vorher gut planen
  • schwere Dinge nach unten und zur Fahrzeugmitte hin
  • Achslast beachten
  • Gepäcknetz und Hilfsmittel zum Befestigen verwenden
  • Rücksitze als Barrikade nutzen
  • überstehende Ladung markieren
  • Ladung darf Sicht nicht beeinträchtigen
  • Reifendruck anpassen
  • Warndreieck, Warnwesten und Verbandskasten zugänglich halten

Falt­blät­ter: Fa­mi­li­en­ur­laub – aber si­cher

Was sollten Familien bei der Suche nach Ferienunterkünften beachten? Was lässt sie bei langen Autofahrten entspannt ankommen? Wie sieht eine kindgerechte Bergtour aus und was trägt zum ungetrübten Badespaß bei? Antworten geben unsere Faltblätter rund um das Thema Familienurlaub.

 

Jetzt kostenlos herunterladen

- cgr

Foto (Titelbild): Robert Kneschke / shutterstock.com

Das könn­te Sie auch in­ter­es­sie­ren

  • Ferienwohnung

    Familie in einem Ferienhaus

    Wie Sie eine sichere Ferienwohnung finden, lesen Sie hier. 

    Mehr lesen

  • Sichere Autofahrt

    Familie verreist mit dem Auto

    Hier erfahren Sie mehr über die Sicherheit auf Autoreisen.

    Mehr lesen

  • DSH-Zeitschrift

    DSH Zeitschrift auf einem Tablet

    Kennen Sie schon unsere Zeitschrift "Sicher zuhause & unterwegs"?

    Mehr lesen

  • Mit Kindern am Strand

    Kinder spielen am Strand

    Diese 10 Tipps sollten Sie mit Kindern am Strand beachten.

    Mehr lesen

Zurück
Diese Seite weiterempfehlen:
Warenkorb (0)