Pressearchiv


Bild: Mutter richtet Babyzimmer ein

Wenn auch das Babyzimmer sicher sein soll - Kurzfilme übers Einrichten, Schlafen, Wickeln und Spielen

Paare, die zum ersten Mal Eltern werden, richten das Babyzimmer mit viel Liebe ein. Im Trend liegen kuschelige Kissen und Decken im Babybett oder Mobiles in der Nähe des Wickeltische.

Weiterlesen
Bild: Kind greift in Steckdose

Wie werden Steckdosen kindersicher?

Am vergangenen Freitag hat ein 2,5 Jahre alter Junge in Memmingen einen Stromschlag erlitten. Er hatte mit einem Kabel in eine Steckdose gefasst und trug eine leichte Verbrennung der Handinnenfläche davon.*

Weiterlesen
Bild: Pflanze im Home Office

Homeoffice: Prima Klima mit Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen begrünen das Küchen-/ Wohnzimmer-/ Schlafzimmer-Homeoffice. Dabei verbessern sie nicht nur das Raumklima, sondern produzieren auch Sauerstoff, sorgen für ausreichend Luftfeuchtigkeit und sind häufig in der Lage, Schadstoffe zu filtern.

Weiterlesen
Bild: Senioren machen Kraftübungen

Allein zu Haus und sturzgefährdet? Schon einfache Kraft - und Balanceübungen wirken vorbeugend

Trotz der Corona-Krise sind andere Gesundheitsgefahren nicht einfach verschwunden. Im Heim- und Freizeitbereich zum Beispiel ist der häusliche Sturz ein hohes Risiko – vor allem für ältere Menschen.

Weiterlesen
Bild: Zwei Senioren machen einen Spaziergang im Winter

Bei Schnee und Eis: Senioren sturzfrei unterwegs / Rucksack statt Tasche, Schuhspikes gegen Ausrutschen

Rutschige Gehwege und vereiste Bürgersteige machen Fußgängern im Winter das Leben schwer. Das gilt besonders für sturzgefährdete Senioren, die in Corona-Zeiten das Spazierengehen für sich (wieder-)entdecken. Mehr Sicherheit dabei ist gar nicht aufwändig.

 

Weiterlesen
Foto: Sturz im Bad

Aktion Das sichere Haus (DSH) begrüßt gestiegene KfW-Zuschüsse zum barrierefreien Umbau

Die Aktion Das sichere Haus (DSH), Hamburg, begrüßt die Mitteilung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), dass private Bauherren ab sofort wieder KfW-Zuschüsse für Maßnahmen zur Barriere-Reduzierung beantragen können.

Weiterlesen

Mein Haushalt - Der gefährlichste Ort der Welt Dreimal so viele Unfalltote wie im Straßenverkehr

2018, so die aktuelle Zahl des Statistischen Bundesamtes, sind 11.960 Menschen in Deutschland durch einen Haushaltsunfall gestorben. Interessant daran ist ein Vergleich dieser Zahl mit denen des Straßenverkehrs, der von vielen Menschen als sehr gefährlich wahrgenommen wird - hier waren es 2018 "nur" 3.440 tödliche Unfälle. Wer den Ausspruch "Der Haushalt ist der gefährlichste Ort" tätigt, hat also recht. Leider.

Weiterlesen
Foto: Brennendes Fett in einer Pfanne

Brennendes Fett nie mit Wasser löschen - Schwerste Brandverletzungen drohen

Wenn Fett in Topf oder Pfanne brennt, lautet der erste Reflex oft: Schnell mit Wasser löschen!

Weiterlesen

Noch einmal etwas Neues wagen. So finden Ü60er ihren Sport / Spannende Erfahrungsberichte in der neuen Ausgabe der Zeitschrift "Sicher zuhause & unterwegs"

Was bewegt ältere Menschen, eine neue Sportart zu lernen? Oder den Sport ihrer Jugend wiederzubeleben? Und: Sind sie dann im Vorteil oder im Nachteil, wenn es um das Verletzungsrisiko geht - Stichwort: Erfahrung und Vorsicht gegenüber nachlassender Kraft?

Weiterlesen
Foto: Senioren bei der Obsternte

Obsternte nur auf spezieller Leiter – Risiko auf Haushaltsleitern

Die Obsternte ist in vollem Gange, auch in privaten Gärten. Wer eine gewöhnliche Haushaltsleiter einsetzt, um an Kirschen, Pflaumen und Äpfel zu gelangen, spielt mit seiner Gesundheit: Diese Leitern sind oft zu niedrig und auf unebenen Böden, Schotter, Sand oder Rasen ein überaus kippeliges Risiko

Weiterlesen