Aktion DAS SICHERE HAUS

Unser Ziel ist es, Ihre Sicherheit und Gesundheit zu stärken: in Haushalt, Heim und Freizeit. Als gemeinnütziger Verein bieten wir Ihnen dazu wichtige Informationen,  guten Rat und praktische Tipps in Form von Broschüren, Kompaktinfos, einem Informationsbrief für pflegende Angehörige und einem Magazin. Weiterlesen

Pflegende Angehörige Job und Pflege – wie geht das? Neues Magazin für pflegende Angehörige

09.06.2016 Birgit Schäler ist Mitte 50 und Ärztin in einem Gesundheitsamt. Seit sieben Jahren pflegt sie überdies ihren blinden und dementen Vater. Wie sie das schafft? Am Anfang mit viel Improvisation, Unmengen von Fragen, Hartnäckigkeit gegenüber den Ämtern – und mit einigen Fehlern.

Kinder Kinder ertrinken leise
 - Wenn der Gartenteich zur tödlichen Falle wird

01.06.2016 Ertrinken ist die zweithäufigste unfallbedingte Todesursache bei Kindern. Für Kinder im Krabbelalter reicht schon eine Wassertiefe von wenigen Zentimetern, um darin zu ertrinken. Das ist in etwa der Wasserstand einer Vogeltränke oder eines Planschbeckens.

Kinder Keine Giftpflanzen in den Familiengarten

02.05.2016 Eltern, die jetzt den heimischen Garten bepflanzen, sollten um giftige Pflanzen wie Engelstrompete, Goldregen oder Eisenhut einen großen Bogen machen.

Unfallversicherung für in Privathaushalten beschäftigte Personen

Laut Sozialgesetzbuch (SGB VII) müssen alle Personen, die in Privathaushalten beschäftigt sind, unfallversichert sein.
Alles Wissenswerte zum Thema Unfallversicherung für Beschäftigte in Privathaushalten erfahren Sie im Informationsfilm der Unfallkasse Rheinland-Pfalz.