Heimwerken

Etwas mit den eigenen Händen zu reparieren oder zu erschaffen, kann eine große Befriedigung sein und außerdem auch noch die Haushaltkasse entlasten. Oft werden aber die eigenen Fähigkeiten überschätzt – und dann ist schnell einer von den 300.000 behandlungsbedürftigen Heimwerkerunfällen passiert, die pro Jahr in der Bundesrepublik gezählt werden.

Unsere Broschüre Unfallfrei heimwerken – sicher basteln" versorgt Sie mit praktischem Rat und handfesten Tipps.

Ganz egal, ob es um elektrische Maschinen wie Bohrmaschinen und Kreissägen oder „klassisches" Werkzeug wie Schraubendreher und Zangen geht – wer sich auskennt, hat es deutlich leichter. Und sicherer. 

Außerdem finden Sie praktischen Rat zur Schutzausrüstung und zum Einrichten einer Werkstatt, die es Ihnen leicht und Verletzungen schwer macht. 

Nicht zuletzt sollte man als Handwerker beim Umgang mit Leitern oder anderen Gegenständen, mit denen man hoch hinaus möchte, ein paar Punkte beachten: Denn etwa jeder fünfte Heimwerker-Unfall ist ein Sturz aus der Höhe – so banal es klingen mag.

Broschüren

Unfallfrei heimwerken

Tipps für Do-it-yourself-Fans: Sicheres Arbeiten mit Werkzeugen und elektrischen Geräten. Gute Planung für entspanntes Werkeln, Einrichtungstipps für die Heimwerkstatt.

Broschüre DIN A5, 32 Seiten