Pressemitteilungen


Ansprechpartnerin

Dr. Susanne Woelk, Geschäftsführerin der Aktion DAS SICHERE HAUS e.V. (DSH)
Foto

Dr. Susanne Woelk
Telefon: 040 / 29 81 04 62
Telefax: 040 / 29 81 04 71
E-Mail: s.woelk@das-sichere-haus.de

Haushalt Frühjahrsputz mit weniger Chemie: Tipps der Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH)

05.02.2019 Bald ist es wieder so weit: In vielen Haushalten steht der Frühjahrsputz an. Dabei sollte man es mit dem Einsatz von Chemikalien nicht übertreiben, rät die Aktion DAS SICHERE Haus (DSH), Hamburg, sondern nach Alternativen suchen, die besser sind für die eigene Gesundheit und die Umwelt. Oft tun es auch bewährte Hausmittel.

Senioren Haushalt Zahl der Unfalltoten in deutschen Privathaushalten erstmals über 10.000

17.01.2019 10.608 Bundesbürger sind im Jahr 2016 durch einen häuslichen Unfall ums Leben gekommen. Diese Zahl ist damit erstmals auf mehr als 10.000 Personen gestiegen.

Kinder Garten und Freizeit Frostschutzmittel: für Autos brauchbar, für Menschen giftig

02.01.2019 Die meisten Frostschutzmittel enthalten Ethylenglykol oder Stoffe auf Ethylen-Basis, um zu verhindern, dass die Mittel gefrieren. So weit, so praktisch. Doch der Verzehr von Ethylenglykol und Ethylen ist bereits in geringen Mengen giftig. Besonders für Kinder sind Frostschutzmittel unerreichbar zu lagern.

Kinder Haushalt Schnuppern, fühlen, horchen – zu Weihnachten sicheres Spielzeug verschenken

13.11.2018 Weihnachten naht und damit die anspruchsvolle Aufgabe, passende Geschenke zu finden. Beim Kinderspielzeug ist die Auswahl riesig, doch Sicherheit ist dabei keine Selbstverständlichkeit,

Senioren Kontaktlinsen als Alternative zur Brille

08.11.2018 Bei Altersweitsichtigkeit und weiteren Sehfehlern können Kontaktlinsen eine sichere Alternative zur Gleitsichtbrille sein.

Pflegende Angehörige Das neue "Zu Hause pflegen - gesund bleiben!" ist da

12.10.2018 In der neuen Ausgabe von "Zu Hause pflegen - gesund bleiben!" spricht Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey darüber, wie sie die Voraussetzungen für häusliche Pflege verbessern will - durch mehr Spielraum für die Familienpflegezeit auch in kleineren Betrieben zum Beispiel.
Dass Handlungsbedarf besteht, ist unbestritten.

Garten und Freizeit Senioren Gartenwege werden im Herbst zu Rutschbahnen

10.10.2018 Im Herbst verwandeln nasses Laub, Kastanien und Eicheln Gehwege in Rutschbahnen. Die Gefahr steigt, zu stürzen und sich dabei schmerzhafte Verletzungen zuzuziehen. Regelmäßiges Fegen, richtiges Schuhwerk und eine gute Beleuchtung im gesamten Außenbereich sind wirksame Mittel gegen die Sturzgefahr.
Darauf weist die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) hin.

Senioren Haushalt „Stürze im Alter sicher verhüten“ – Film der Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH)

10.09.2018 Oft reichen schon kleine Dinge, um sicher durch den Alltag zu kommen. Welche das sind, zeigt der Film „Stürze im Alter sicher verhüten“ der Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH), Hamburg.

Haushalt Senioren Vorträge gegen Unfallgefahren im Haushalt Aktion DAS SICHERE HAUS erweitert ihr Angebot

29.08.2018 Die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) bietet jetzt kostenlose Vorträge zur Sturzprävention und zur Vermeidung von Haushaltsunfällen an. Jeder, ob Laie oder Experte, kann diese Vorträge nach kurzer Einarbeitung selbst halten. „Wir hoffen, dass viele Menschen dieses Angebot nutzen, damit das Leben zu Hause für alle Generationen sicherer wird“, sagt Dr. Susanne Woelk, Geschäftsführerin der DSH.

Garten und Freizeit Spezielle Leitern für die Obsternte – Haushaltsleitern sind ungeeignet

27.08.2018 Spezielle Obstbaumleitern sind zur sicheren Ernte von Äpfeln und andere Obstsorten ein Muss. Gewöhnliche Haushaltsleitern sind dafür oft zu niedrig, zu kippelig und für Begebenheiten wie unebene Böden, Schotter, Sand oder Rasen ungeeignet. Die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH), Hamburg, rät zu freistehenden Obstbaumleitern mit einer oder zwei Stützen.