Sabine

Ist das alles selbstverständlich?

Sabine hat ihre Mutter gepflegt – bis zuletzt. Durch die Erkrankung hatte sich das Wesen der Mutter sehr verändert. Sie wirkte oft undankbar und die emotionale Distanz zwischen Mutter und Tochter wurde größer. 

Sabine spricht offen aus, was viele denken: "Ich war – bei all dem Schmerz – sehr erleichtert, dass meine Mutter gestorben ist und ich wieder ein anderes Leben führen kann."

Durch ihre Offenheit spendet Sabine anderen Trost und gibt ihnen die Möglichkeit, sich selbst in der eigenen Situation zu erkennen.