Archiv

Haushalt Sicher durch den Advent

27.11.2012

Fünf Brandschutztipps der Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH)

Adventskränze und wunderbares Kerzenlicht gehören einfach in die Vorweihnachtszeit. An die Brandgefahr denkt dabei niemand gern. Dennoch: Dekorationen aus Stroh, Papier, Holz oder Tannenzapfen brennen schnell. Wenige Augenblicke später kann das ganze Zimmer in Flammen stehen.

Die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH), Hamburg, rät deshalb:

  1. Fris...

Haushalt Kinder Rechtzeitig zum Advent: Kinder lernen spielerisch den Umgang mit Feuer

15.11.2012

Kinder und Feuer - dieses Thema ist in der Advents- und Weihnachtszeit besonders aktuell. Wie Kinder spielerisch und zugleich ernsthaft an das Element Feuer herangeführt werden, zeigt die Broschüre "Faszination Feuer! Kinder lernen den verantwortungsvollen Umgang mit Feuer - ein Spielvorschlag". Herausgeber sind die Unfallkasse Berlin und die Aktion Das Sichere Haus (DSH).

Feuer-Workshop mit...

Haushalt Lichterketten: Erst prüfen, dann einschalten - Einkaufstipps

07.11.2012

Zur Weihnachtszeit strahlen in Deutschland Tausende von Lichterketten. Sie bringen graue Tage zum Leuchten und schaffen drinnen wie draußen eine festliche Atmosphäre. Doch nicht alle Lichterketten sind auch sicher. Immer wieder kommen Menschen zu Schaden, vor allem durch einen Stromschlag oder einen Brand. Wer jetzt eine neue Lichterkette kauft, sollte deshalb auf Qualität achten und bereit sein,...

Haushalt Sturzfrei durch den Herbst. Gartenwege gut ausleuchten

25.09.2012

Gartenwege sind in diesen Tagen besonders tückisch. Herunterfallendes Herbstlaub, Nüsse, Eicheln, Kastanien und Moose verwandeln Wege in Rutschbahnen und sorgen dafür, dass die Gefahr steigt, zu stürzen und sich dabei schmerzhafte Verletzungen zuzuziehen.

Die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH), Hamburg, rät Hausbesitzern deshalb, die Gartenwege oft zu fegen und für deren gute Beleuchtung zu sorgen....

Garten und Freizeit Kinder Urlaub mit dem „Seepferdchen“ – so werden aus Anfängern sichere Schwimmer

05.09.2012

Kinder, die gerade das „Seepferdchen“-Abzeichen haben, sind noch keine geübten Schwimmer. Die Gefahr zu ertrinken besteht nach wie vor. Erst wenn das Kind das „Jugendschwimmabzeichen Bronze“ (früher  „Freischwimmer“) hat, ist es einigermaßen „wasserfest“. Für Eltern, die ihr Kind auf diesem Weg tatkräftig unterstützen möchten, gibt es jetzt eine kostenfreie Klappkarte der Aktion DAS SICHERE HAUS...

Garten und Freizeit Heimwerken Stromleitungen im Garten – ein paar Tipps zur Sicherheit

27.06.2012

Im Garten von heute ist Strom allgegenwärtig. Ohne „Saft“ läuft weder die elektrische Heckenschere noch der Elektromäher. Die Gartenleuchte bleibt dunkel, Pumpen und kleine Springbrunnen stehen still.

Doch im Garten wie auch im Haus müssen Strom führende Kabel und Leitungsroller („Kabeltrommeln“) sicher sein. Gartenbesitzer sollten deshalb darauf achten, dass diese Produkte für die Verwendung...

Pflegende Angehörige Urlaub vom Pflegealltag – gute Angebote finden

21.06.2012

Neuer Infobrief bietet Tipps für pflegende Angehörige

Körperliche Anstrengung, psychische Belastungen und Berge an Formalien gehören zum Alltag in der häuslichen Pflege. Viele pflegende Angehörige möchten diesen Stress einmal unterbrechen und sich frischen Wind um die Nase wehen lassen – auch mit dem Pflegebedürftigen zusammen. Ein solcher Urlaub will allerdings sorgfältig geplant sein. Tipps...

Haushalt Scharfes Messer, heißer Dampf – pro Jahr fast 180.000 Unfälle in der Küche

09.05.2012

DSH-Tipps gegen Schnittverletzungen und Verbrühungen. Kostenfreie Broschüre

Kartoffeln schälen, Kaffee oder Nudeln kochen, Tomaten schneiden – bei diesen alltäglichen Küchenarbeiten passieren pro Jahr rund 180.000 Unfälle mit zum Teil schweren Folgen wie tiefen Schnittwunden und schweren Verbrühungen. Darauf weist die Aktion Das Sichere Haus (DSH), Hamburg, hin. „Mangelnde Konzentration und...

Haushalt Einkaufen auf die sichere Tour:

16.04.2012

Echte Schnäppchen erkennen. Riskante Fehlkäufe vermeiden

„Billig kauft doppelt“ oder „Billig kann ich mir nicht leisten“ – diese Sprüche kennt jeder. Gemeint sind Schnäppchen und Kaufgelegenheiten, die selbst ihren Niedrigstpreis nicht wert sind, weil sie schon kurz nach dem Kauf nicht mehr funktionieren. „Neuschrott“ eben. Allerdings gibt es auch solide Produkte, die preisreduziert ein echtes...

Garten und Freizeit Kinder Giftpflanzen gehören nicht in den Familiengarten

02.04.2012

Kapuzinerkresse und Felsenbirne statt Oleander und Engelstrompete. Pro Jahr rund 80.000 Vergiftungsunfälle von Kindern

Frühlingszeit ist Pflanzzeit. Primeln, Bellis, Stiefmütterchen & Co. locken Gartenbesitzer in Gärtnereien, Baumärkte und Gartencenter. Eltern von Kleinkindern sollten allerdings darauf achten, dass keine giftigen Pflanzen in ihrem Einkaufswagen landen, Pflanzen wie zum Beispiel...