Archiv

Garten und Freizeit Romantische Feuerstellen im Garten sicher gestalten

13.05.2013

Fackeln und Feuerschalen setzen romantische Akzente im Garten und verleihen der Dämmerung das gewisse Etwas. Mit ein paar Kniffen lässt sich der Zauber eines Sommerabends noch sicherer gestalten. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) raten:

-     Brandgefahr besteht vor allem, wenn die Fackel umkippt und trockenes Laub, Textilien oder...

Haushalt Stühle eignen sich zum Sitzen, nicht zum Draufstellen

17.04.2013

Ein sicherer Tritt ist im Haushalt unverzichtbar

Eine solide Leiter mit zwei bis drei Stufen gehört in den meisten Haushalten zum Standard. Ein sicherer Tritt nicht immer – und das ist riskant: Viele Stürze passieren, weil schnell ein Stuhl herangezogen wird, wo eigentlich ein Tritt nötig wäre. Die Folgen solcher wackligen Aufstiege sind schmerzhafte Prellungen, verstauchte Zehen,...

Garten und Freizeit Kinder Kinderfahrräder

15.04.2013

Auch Secondhand muss sicher sein

Ein gutes Kinderfahrrad kostet reichlich und ist sowieso bald wieder zu klein. Viele Eltern suchen deshalb ein günstiges Gebrauchtrad. Doch niedriger Preis hin oder her: Auch ein gebrauchtes Rad muss sicher sein. Darauf weist die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH), Hamburg, hin. 

Das Rad muss vor allem frei sein von Rost, hervorstehenden Muttern und Schrauben. Es...

Garten und Freizeit Kinder Giftpflanzen gehören nicht in den Familiengarten

09.04.2013

Kapuzinerkresse und Felsenbirne statt Oleander und Engelstrompete.

Eltern, die jetzt den heimischen Garten bepflanzen, sollten um giftige Pflanzen einen großen Bogen machen. Dazu gehören zum Beispiel Engelstrompete, Goldregen oder Blauer/Gelber Eisenhut. Gut geeignet für den „Kinder“-Garten“ sind Blumen oder Stauden wie Cosmea, Kornblume oder Kapuzinerkresse. Empfehlenswerte Gehölze für den...

Haushalt Hektik bei der Hausarbeit ist gefährlich

20.03.2013

Schritt für Schritt statt alles gleichzeitig. Eigene Ansprüche der verfügbaren Zeit anpassen

Zu viel zu tun und zu wenig Zeit? Diese Erfahrung gibt es auch und gerade bei der Hausarbeit. Die Versuchung ist groß, manche Dinge gleichzeitig zu erledigen. Beim Kochen zu telefonieren etwa oder beim Staubsaugen Mails zu checken. Dieses Multitasking ist aber gefährlich und eine wesentliche Ursache für...

Haushalt Schnittverletzungen in der Küche müssen nicht sein

05.03.2013

Sicher hantieren mit Messern. Ein feuchtes Tuch hilft gegen Verrutschen

Pro Jahr ereignen sich in Deutschland rund 2,7 Millionen Unfälle im und am Haus. Allein in der Küche kommt es rund 374.000 Mal zu einer Verletzung, zum Beispiel, wenn man sich mit dem Messer geschnitten hat. Unfälle mit Schneidgeräten ereignen sich in Deutschlands Küchen rund 151.000 Mal pro Jahr (Zahlenquelle: Bundesanstalt...

Garten und Freizeit Kinder Schneerutscher bergen Risiken

22.01.2013

Es schneit! Und schon geht es den weißen Berg hinab - immer häufiger auf dem Schneerutscher, auch Porutscher genannt. Die gleitfähigen Scheiben aus Kunststoff haben sich zu einer beliebten Alternative zum Schlitten entwickelt. Porutscher trocknen schnell, sind leicht und einfach zu transportieren. Doch sie haben auch ihre Tücken: Sie federn Stöße auf unebenem Boden nicht ab, sondern wirken direkt...

Senioren Häusliche Stürze von Senioren

08.01.2013

Viele Stolperfallen lassen sich mit einfachen Mitteln beheben

Die hochstehende Teppichkante, der dunkle Flur, kein Haltegriff in der Dusche: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die in den eigenen vier Wänden zu einem Unfall führen.

Besonders häufig sind ältere Menschen betroffen. Über 80 Prozent aller tödlich im Haushalt verunglückten Bundesbürger sind 65 Jahre oder älter. Die meisten von ihnen,...

Garten und Freizeit Gut zu Fuß auf Schuhspikes und Profilsohle

13.12.2012

Tipps für rutschfreie Spaziergänge im Winter

Ausrutschen, stolpern, stürzen: Bei Schnee und Eis passieren solche Unfälle deutlich häufiger als im Rest des Jahres. 

Für Ältere ist das Risiko besonders hoch, wenn die Sehkraft abnimmt
oder die Beweglichkeit nicht mehr ausreicht, um einen Sturz
abzufangen.

Die Aktion Das Sichere Haus (DSH) rät:

- Geeignete Schuhe sorgen für einen sicheren...

Haushalt Stromschlaggefahr schon beim simplen Wechseln der Glühbirne

29.11.2012

Deshalb: Sicherung herausdrehen oder Stecker ziehen.

Aktuelle Broschüre mit weiteren Tipps gegen Strom-Unfälle
Täglich werden in Deutschland zigtausend Glühbirnen gewechselt. Doch nicht immer ist das eine sichere Sache. Wer zum Beispiel das Leuchtmittel einer Metall-Deckenleuchte wechselt, riskiert einen Stromschlag. Deshalb: Immer die Sicherung herausdrehen, wenn an einem festmontierten...