Archiv

Kinder Haushalt Lichterglanz statt Feuersbrunst

17.11.2014

DSH-Faltblatt zu Brandgefahren im Advent und zu Weihnachten

Im Advent und zur Weihnachtszeit bringen Millionen von Kerzen gemütliches Licht und festliche Stimmung ins Haus – am Adventskranz, im Windlicht, im Kerzenständer oder am Weihnachtsbaum. Gleichzeitig steigt die Brandgefahr. Damit aus dem gemütlichen Schimmer kein Flammeninferno wird, bietet die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) das kostenlose...

Kinder Haushalt Rechtzeitig zum Advent: Kinder lernen spielerisch den Umgang mit Feuer

13.11.2014

Kinder und Feuer - dieses Thema ist im Advent und zur Weihnachtszeit besonders aktuell. Wie Kinder spielerisch lernend mit dem Element Feuer vertraut werden können, zeigt die Broschüre "Faszination Feuer! Kinder lernen den verantwortungsvollen Umgang mit Feuer - ein Spielvorschlag". Schritt für Schritt üben die Kinder das Anzünden eines Streichholzes, einer Kerze und das Feuermachen mit einem...

Kinder Haushalt Garten und Freizeit Heimwerken Tipps für einen sicheren Alltag – von Spielplatz bis zum WC-Reiniger

29.10.2014

Familien-Broschüre gegen Unfälle und Beinahe-Unfälle

Junge Familien wissen, was Stress ist: morgens die Kleinen versorgen und in den Kindergarten bringen, dann zur Arbeit. Nachmittags schnell nach der kranken Oma sehen, die Kinder abholen und beim Schwimmunterricht abliefern. Das gibt knapp eine Stunde Zeit zum Einkaufen. Gemeinsames Abendbrot und die Gute-Nacht-Geschichte beschließen so einen...

Kinder So funktioniert die Ampel

27.10.2014

Neues Kinderbuch aus der Upsi-Reihe

Kleine Kinder können die verborgenen Gefahren des Straßenverkehrs kaum selbst erkennen. Sie handeln spontan, lassen sich leicht ablenken und sind noch nicht so weit, sich umfassende Kompetenzen anzueignen.
Aber: Einfache Regeln kann man auch den Kleinen vermitteln, etwa die, wie man eine Ampel nutzt. Und genau darum geht es deshalb in „Upsi einmal rot und...

Haushalt Fettbrand – explosive Hitze auf heimischem Herd

17.10.2014

Wer mit Wasser löscht, riskiert sein Leben.
Hilfreich: Pfannendeckel oder Feuerlöscher der Klasse „F“

Brennendes Fett in Topf oder Pfanne ist eine tödliche Gefahr: Wer den Brand reflexartig mit Wasser löschen will, riskiert Kopf und Kragen, denn das Wasser verdampft blitzartig in dem einige hundert Grad heißen Fett.

Bei der explosionsartigen Verdampfung wird das Wasser zusammen mit dem siedend...

Senioren Rutschfrei durch den Herbst. Gartenwege gut ausleuchten

29.09.2014

Feuchtes Laub, Nüsse, Eicheln, Kastanien und Moose verwandeln in diesen Tagen manchen Weg in eine Rutschbahn. Die Gefahr steigt, zu stürzen und sich dabei schmerzhafte Verletzungen zuzuziehen. 

Die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH), Hamburg, rät Hausbesitzern deshalb, ihre Gartenwege oft zu fegen und für deren gute Beleuchtung zu sorgen. Mindestens die Wege zwischen Haustür und Garagentor...

Heimwerken Unfallfrei heimwerken. Sicher basteln

16.09.2014

Kostenfreie Tipps von GDV und DSH rund ums Selbermachen

Hämmern, Sägen, Schleifen, Bohren - viele Menschen renovieren und basteln für ihr Leben gern. Gleichzeitig aber ist Heimwerken für viele Menschen auch eine eher ungewohnte Tätigkeit. Die Folge: Rund 310.000 Heimwerkerunfälle passieren pro Jahr in Deutschland (Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin). Etwa 84 Prozent der...

Garten und Freizeit Haushalt "Billig kauft doppelt" - und oft auch riskant

04.09.2014

Echte Schnäppchen von Neuschrott unterscheiden – Broschüre von BAuA und DSH

"Billig kauft doppelt" oder "Billig kann ich mir nicht leisten" - diese Sprüche treffen für viele Schnäppchen und Gelegenheitskäufe zu. Dann nämlich, wenn sie schon nach kurzem Gebrauch ihren Geist aufgeben oder zu einem Sicherheitsrisiko werden. "Neuschrott" eben. Allerdings gibt es auch solide Produkte, die...

Garten und Freizeit Kinder Schwimmanfänger immer im Auge behalten

23.07.2014

Aktion DAS SICHERE HAUS appelliert an Eltern

Angesichts der alarmierenden Zahl von Schwimmunfällen appelliert die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) an Eltern, ihre Schwimmanfänger-Kids immer im Auge zu behalten. Das gilt vor allem für Kinder, die das "Seepferdchen"-Abzeichen haben. Viele Eltern glauben, dass ein Kind damit bereits ein sicherer Schwimmer ist. „Aber das ist ein Irrtum“, sagt Dr....

Pflegende Angehörige Ausgleich, Entspannung und Fitness durch Sport

24.06.2014

Familie, Pflege und Beruf – diese Aufgaben bestimmen den Alltag von pflegenden Angehörigen. Für eigene Interessen oder soziale Kontakte bleibt oft wenig Raum. Darunter leiden Körper und Seele. Sportliche Aktivitäten bieten sich an, um etwas für Entspannung, Ausgleich und Fitness zu tun.

Tipps dazu bietet die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) in der neuen Ausgabe des Info-Briefes für pflegende...