Kinder

Achtung! Giftig!

27.06.2017 Was ist an der Engelstrompete eigentlich giftig? Und ist es wirklich so wild, wenn das Kleine mal am Sektchen nippt? Antworten auf diese und andere Fragen zu Vergiftungsunfällen bietet die kostenlose Broschüre "Achtung! Giftig! Vergiftungsunfälle bei Kindern", herausgegeben vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und der Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH).

Die Broschüre kann einfach hier bestellt und heruntergeladen werden: https://das-sichere-haus.de/broschueren/kinder.

Ach so - an der Engelstrompete sind alle Pflanzenteile giftig, vor allem während der Blütezeit. Und, ja, auch schon eine geringe Promillezahl kann bei Kindern zu Übelkeit bis hin zu Bewusstlosigkeit führen, weil ihr Organismus auf Alkohol empfindlicher reagiert als der von Erwachsenen.

 

Über die DSH:
Die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) informiert über Unfallgefahren in Heim und Freizeit. Mit ihrer Arbeit will die gemeinnützige DSH dazu beitragen, die hohen Unfallzahlen zu senken: Pro Jahr verunglücken in Deutschland mehr als sieben Millionen Menschen in den vermeintlich sicheren eigenen vier Wänden, bei der Gartenarbeit, beim Heimwerken, beim Sport oder bei anderen Freizeitaktivitäten.

Kontakt:
Dr. Susanne Woelk, Geschäftsführerin
Tel.: 040 / 29 81 04 62
E-Mail: s.woelk@das-sichere-haus.de