Previous Page  6 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 6 / 16 Next Page
Page Background

Alltagshelfer vorgestellt

Das aufblasbare Haarwaschbecken

Frisch gewaschenes und sauberes

Haar vermittelt den meisten Men-

schen ein angenehmes Gefühl von

Sauberkeit und Gepflegtsein.

Auch der Vorgang selber – das Erleb-

nis des warmen Wassers, der Duft

des Shampoos, die sanfte Berührung

einer Kopfmassage – beschert schö-

ne Sinneseindrücke, die gerade für

bettlägerige Personen eine willkom-

mene Abwechslung sein können.

Eine praktische Hilfe für die Haarwä-

sche von Personen, die ans Bett ge-

bunden sind, kann ein aufblasbares

Haarwaschbecken sein. Von verschie-

denen Herstellern angeboten, beste-

hen diese aus einer oder mehreren

aufblasbaren Luftkammern, die den

Kopf der Patientin oder des Patienten

im Nacken sanft, aber sicher stützen

und das Waschwasser sicher auffan-

gen. Zur einfachen Entleerung wer-

den diese Becken häufig mit einem

Schlauch geliefert, über den man

im Anschluss an die Wäsche das ge-

brauchte Wasser ablassen kann.

Erhältlich im Fachhandel und bei gro-

ßen Internet-Versandhäusern, Preis:

ca. 25 bis 30 Euro.

Was Sie für eine Haarwäsche mit ei-

nem aufblasbaren Haarwaschbecken

zusätzlich noch brauchen:

Handtücher oder eine wasserdichte

Unterlage

Plastikmessbecher zum Befüllen

des Beckens und für die Haarwä-

sche selber

Eimer zum Ablassen des Wassers

Tipp:

Keiner unserer Sinne ist so eng

mit unserem Gedächtnis verknüpft wie

unser Geruchssinn. Hat die zu pflegen-

de Person vielleicht einen Lieblings-

duft oder über Jahre hinweg das glei-

che Pflegeprodukt benutzt? Fragen Sie

doch mal nach und machen Sie ihm

oder ihr eine kleine Freude.

Schon gewusst?

Online-Videos

rund ums Thema

„Pflege“

Auf

www.das-sichere-haus.de

finden

Sie in der Rubrik „Pflegende Ange-

hörige“ jetzt auch kurze Videoclips.

Unter dem Motto „Zeig mir Pflege“

berichten dort pflegende Angehörige

ganz persönlich aus ihrem Lebens-

alltag, mit allen Höhen und Tiefen,

authentisch und mit Herz. Experten

geben wertvolle Tipps – von „Hilfsan-

gebote“ bis hin zu „Burn-out-Signale

erkennen“. Das Zeig-mir-Pflege-Team

zeigt in anschaulichen Anleitungen

viele praktische Handgriffe und Tech-

niken, die Sie direkt in Ihrem Pflege-

alltag anwenden können.

Das Besondere: Die Filme sind nicht

nur für pflegende Angehörige, son-

dern auch mit ihnen entstanden.

Schauen Sie doch mal rein und sch-

reiben Sie uns Ihre Meinung. Wir freu-

en uns, von Ihnen zu hören!

„Zeig mir Pflege“-Videos

im Internet

www.das-sichere-haus.d

e/pflegende-angehoerige/

videos-zeig-mir-pflege

Kontakt:

info@das-sichere-haus.de

6

Tipps und Hilfen