Previous Page  15 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 15 / 16 Next Page
Page Background

Broschüre „Sichere Kindermöbel“

Der DIN-Verbraucherrat hat eine Broschüre zum

Thema „Sichere Kindermöbel“ veröffentlicht.

Sie informiert darüber, wie wichtig es ist, beim

Kauf von Kindermöbeln auf sicherheitstech-

nische Anforderungen zu achten. Themati-

siert werden Reisekinderbetten, Etagen- und

Hochbetten,Wickeleinrichtungen, Kinderlauf-

ställe und -hochstühle sowie Schutzgitter.

Ein weiteres Thema ist die sichere Nutzung der Möbel.

So raten die Herausgeber, vor der Benutzung stets die

Gebrauchsanleitung durchzulesen und die dort aufgeführten

Warnhinweise und Sicherheitsanweisungen zu beachten.

Die Broschüre „Sichere Kindermöbel“ kann als PDF-Datei

heruntergeladen werden:

www.verbraucherrat.din.de

.

Suchbegriff: Kindermöbel.

pm/woe

Vorausschauend barrierefrei bauen

Wer schon beim Bau eines Hauses oder beim

Kauf einer Wohnung an das Alter denkt und

altersgerecht plant, hat es später leichter,

wenn Kräfte und Beweglichkeit nachlassen.

Der Verband Privater Bauherren (VPB) hat

dafür den Leitfaden „Vorbauen und um-

bauen: barrierearm und altersgerecht“ mit

Hinweisen und Checklisten herausgegeben.

Er kostet fünf Euro plus Versandkosten.

Bestellweg:

www.vpb.de

, Suchbegriffe:

vorbauen und umbauen.

pm/woe

Ein Video gegen Stürze

Stürze sind das mit Abstand höchste Unfall-

risiko für Senioren. Nachlassende Kraft,

Mobilitäts- und Gleichgewichtsstörungen

zählen zu den bedeutenden Risikofakto-

ren. Mit passendem Training können Se-

nioren ihre Fitness steigern und Stürzen

vorbeugen. Die Schweizer Beratungsstelle

für Unfallverhütung bietet dazu im Inter-

net das Video „3x3 Übungsprogramm für

den Alltag“ an. Die einfachen, sich steigernden Übungen

zielen auf die Oberschenkelmuskulatur und den Gleichge-

wichtssinn. Sie gelingen ohne Trainer oder andere externe

Helfer.

Im Internet unter:

www.stuerze.bfu.ch

, dann herunterscrollen.

woe

Weitere Infos zum Weiterlesen

Sicher zuhause & unterwegs

zu sein wünschen den Lesern die kommunalen

Unfallversicherungsträger, die im Verbund die

Aufgaben und Ziele der Aktion DAS SICHERE

HAUS (DSH) unterstützen:

Unfallkasse Baden-Württemberg

Hauptsitz Stuttgart, Augsburger Str. 700, 70329 Stuttgart

Sitz Karlsruhe,Waldhornplatz 1, 76131 Karlsruhe

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 0711/93 21-0 (Stuttgart),

0721/60 98-1 (Karlsruhe) oder

info@uk-bw.de

Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB)

Ungererstr. 71, 80805 München,Telefon 089/3 60 93-0

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 089/3 60 93-4 32 oder

haushaltshilfen@kuvb.de

Unfallkasse Berlin

Culemeyerstr. 2, 12277 Berlin,Telefon 030/76 24-0

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 030/76 24-13 52 oder

haushaltshilfe@unfallkasse-berlin.de

Braunschweigischer Gemeinde-Unfallversicherungsverband

Berliner Platz 1C, 38102 Braunschweig,Telefon 0531/2 73 74-0

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 0531/2 73 74-18 oder

haushalte@guv-braunschweig.de

Unfallkasse Freie Hansestadt Bremen

Konsul-Smidt-Straße 76 a, 28127 Bremen,Telefon 0421/3 50 12-0

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 0421/3 50 12-15 oder

Cornelia.Jackwerth@unfallkasse.bremen.de

Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover

AmMittelfelde 169, 30519 Hannover,Telefon 0511/87 07-0

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 0511/87 07-1 12 oder

hauspersonal@guvh.de

Unfallkasse Hessen

Leonardo-da-Vinci-Allee 20, 60486 Frankfurt,Telefon 069/2 99 72-4 40

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 069/2 99 72-4 40 oder

haushalt@ukh.de

Unfallkasse Mecklenburg-Vorpommern

Wismarsche Str. 199, 19053 Schwerin

Telefon: 0385/51 81-0, Fax: 0385/51 81-1 11

postfach@unfallkasse-mv.de

Unfallkasse Nord

Postfach 76 03 25, 22053 Hamburg

Anmeldung von Haushaltshilfen:

Telefon 040/2 71 53-425, Fax 040/2 71 53-14 25,

haushaltshilfen@uk-nord.de www.uk-nord.de

, Schnellzugriff „Haushaltshilfen“

Unfallkasse Nordrhein-Westfalen

St.-Franziskus-Str. 146, 40470 Düsseldorf,Telefon: 0211/90 24-0

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 0211/90 24-450

privathaushalte@unfallkasse-nrw.de

,

www.unfallkasse-nrw.de

Gemeinde-Unfallversicherungsverband Oldenburg

Gartenstr. 9, 26122 Oldenburg,Telefon 0441/7 79 09-0

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 0441/7 79 09-40 oder

haushalte@guv-oldenburg.de

Unfallkasse Rheinland-Pfalz

Orensteinstr. 10, 56624 Andernach,Telefon 02632/9 60-0

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 02632/9 60-1 43 oder

www.ukrlp.de

Unfallkasse Saarland

Beethovenstr. 41, 66125 Saarbrücken,Telefon 06897/97 33-0

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 06897/97 33-0

haushaltshilfen@uks.de

Unfallkasse Sachsen

Rosa-Luxemburg-Str. 17a, 01662 Meißen,Telefon 03521/7 24-0

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 03521/7 24-1 41

www.unfallkassesachsen.de

Unfallkasse Thüringen

Humboldtstr. 111, 99867 Gotha,Telefon 03621/7 77-0

Anmeldung von Haushaltshilfen:Telefon 03621/7 77-3 10

www.ukt.de

15

SI CH E R zuhau s e & un te r we g s

3/2015

Kurz gemeldet