Previous Page  2 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 2 / 16 Next Page
Page Background

Liebe Leserin und lieber Leser,

Urlaub in den Tropen, Besuch vonWespen, Freude am Garten –

der Sommer ist reich an Facetten. Daran haben wir uns in die-

ser Ausgabe von SICHER zuhause & unterwegs ein Beispiel

genommen und berichten unter anderem darüber, wie auch

ein Urlaub in sehr fernen Ländern zur sicheren Sache wird.

Impfungen, Krankenversicherung und Reiseapotheke sind

schnell auf die Liste der Urlaubsvorbereitung geschrieben, aber

wie sieht es aus mit den praktischen Fragen, die sich oft erst

am Urlaubsort stellen? Worauf muss ich zum Beispiel achten,

wenn ich einen Motorroller miete? In lockerer Urlaubsstimmung kann allein schon

die Frage nach einem Helm als peinliche Spaßbremse wirken – aber fördert ein dicker

Kopfverband im Krankenhausbett unbedingt die Urlaubsfreude? Apropos Bremse:

Vor dem Anmieten eines Mofas oder ähnlicher Fahrzeuge zählt auch der Blick auf

Bremsen, Reifenprofile und Beleuchtung zur aktiven Unfallprävention.

Wespen können einem die ungeteilte Freude am Kuchen schon ganz schön verderben.

Als Kind habe ich dann, dem Rat Älterer folgend,„sauer, sauer, sauer“ gerufen. Ich war

überzeugt, denWespen damit gehörig und auf ewig den Appetit verdorben zu haben.

Diese Gewissheit ist geschwunden; der aktuelle Trick ist, die Tiere zu ihrem„eigenen“,

abseits stehenden Teller mit einem Kuchenrest zu locken. Die stechenden Gesellen

scheinen aber nach wie vor den menschlichen Kontakt zu schätzen. Deshalb werde ich

es demnächst auch einmal mit dem einen oder anderen Tipp versuchen, der in dieser

Ausgabe auf Seite 10 steht.

Wunderbare und unfallfreie Sommertage wünschen Ihnen

und das Redaktionsteam von SICHER zuhause & unterwegs

Impressum

Herausgeber:

Aktion DAS SICHERE HAUS

Deutsches Kuratorium für Sicherheit in Heim

und Freizeit e.V. (DSH)

Holsteinischer Kamp 62, 22081 Hamburg

Telefon: 040/29 81 04 - 61 oder - 62

Telefax: 040/29 81 04 - 71

Fragen zu Artikeln und Recherche:

info@das-sichere-haus.de

Abonnenten-Service:

magazin@das-sichere-haus.de

Internet:

www.das-sichere-haus.de

Chefredakteurin:

Dr. SusanneWoelk

Redaktionsassistentin:

Siv-Carola Bruns

Redaktionsbeirat:

Stefan Boltz

, Deutsche Gesetzliche

Unfallversicherung (DGUV)

Stephan Schweda

, Gesamtverband der

Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV)

Ulrike Renner-Helfmann

, Kommunale

Unfallversicherung Bayern (KUVB)

Christian Schipke

, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und

Arbeitsmedizin (BAuA)

KirstenWasmuth

, Unfallkasse Berlin (UKB)

Nil Yurdatap

, Unfallkasse Nordrhein-Westfalen

(UK NRW)

ISSN 1617-9099

Fotos/Bilder:

Dusan Kostic

_123rf.com

(Titel, S. 2),

DSH (S. 2), PORTAS DEUTSCHLAND GmbH und Co,

tresabo-treppensanierung.de ,antirutschstreifen.de

(S.3),

Subscription_Monthly (S. 4), Peter_Atkins/Fotolia (S. 5),

abus.de

| pd-f,ZEG Zweirad-Einkaufs-GenossenschafteG

(S. 6),© Sabine Bergerhof

/www.maerchenflotte.de

(S. 7), © Janette Emerich und Uwe Hamm (S. 8), Vitalez/

Fotolia (S. 9), © Tierfoto Giel, RICE A/S, Soebe,

Bascon

_commons.wikimedia.org

(S. 10), BSA Baby

Walker, © Breitfeld & Schliekert (S. 11),Tatiana

Mihaliova/Shutterstock,

lifeonwhite.com,

Hetizia/

Fotolia (S. 12/13),

www.puky.de

,

www.bumm.de,

www.

felt.de

| pd-f, guukaa, Roman Sotola/Fotolia (S. 14),

UVEX ARBEITSSCHUTZ GmbH (S. 15)

Layout & Vertrieb:

Bodendörfer | Kellow,

Grafik-Design & Verlag

Alte Essigfabrik, Kanalstraße 26-28, 23552 Lübeck

Telefon: 0451/70 74 98 30,Telefax: 0451/707 25 41

E-Mail:

info@bo-ke.de

Erscheinungsweise:

vierteljährlich

Jahresbezugspreis:

innerhalb Deutschlands 5,20 EUR,

europäisches Ausland 9,20 EUR

Einzelheft:

innerhalb Deutschlands 1,80 EUR,

europäisches Ausland 2,80 EUR

In diesen Preisen sind Versandkosten und Mehrwert-

steuer enthalten.

Abonnementskündigungen können nur zum Jahres-

ende unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei

Monaten berücksichtigt werden.

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung

der Aktion DSH.

Für mit Namen oder Initialen gekennzeichnete

Beiträge wird lediglich die allgemeine presserechtliche

Verantwortung übernommen.

Privatpersonen, die eine Hilfe in Haus oder Garten

beschäftigen, erhalten die Zeitschrift kostenfrei von

ihrer gesetzlichen Unfallversicherung.

Ausgabe 2/2015

Dr. Susanne Woelk

Chefredakteurin

|

Freizeit

Bolzen ohne Blessuren

...........................................................................................

4/5

Hausboot,Wohnmobil,Wohnwagen – sicher unterwegs

auch auf ganz eigenenWegen

............................................................................

7

Mit Sicherheit in die Ferne

....................................................................................

8/9

Chemie im Garten – bitte mit Bedacht!

............................................................

12/13

|

Kinder

Sicher unterwegs auf Rollen

.................................................................................

6

Für Kinder: spielen, rätseln, lernen

......................................................................

14

|

Senioren

Sicher Treppen steigen

...........................................................................................

3

|

Haushalt

In der Pflaumenkuchenzeit habenWespen Hochsaison

...............................

10

|

Kurz gemeldet

Hände weg von Lauflernhilfen

. ...........................................................................

11

Gut sehen, gut trainieren

......................................................................................

11

Schutzbrillen für die Gartenarbeit

......................................................................

15

Sicher Rad fahren

....................................................................................................

15

Inhalt

SI CH E R zuhau s e & un te r we g s

2/2015

2

Inhalt/Editorial